Quad- und Oldtimer-Tour mit der Lebenshilfe Aichach

„Schenkt Menschen mit Behinderung einen schönen und unvergesslichen Tag!“, unter diesem Motto veranstalteten die Quadfreunde Aichach gestern ihre 9. Quad-Tour mit der Lebenshilfe Aichach, die wir auch in diesem Jahr mit einigen Old- und Youngtimern aus Friedberg unterstützen durften. Viele Mitfahrer hatten sich schon seit Tagen auf ihren „heißen Ritt“ auf einem der zahlreichen Quads gefreut und diejenigen, die lieber in einem bequemen Autositz unterwegs sein wollten, konnten sich eines unserer Fahrzeuge aussuchen.

Nach einem ersten Treffen für uns Autofahrer bei Edeka Wollny in Friedberg fuhren wir gemeinsam zum Treffpunkt mit den Quadfreunden nach Kühbach. Nach einer kurzen Fahrerbesprechung machten wir uns auf zum Pfarrstadl nach Unterbernbach, wo die Lebenshilfe bereits mit Kaffee und Kuchen auf uns wartete. Nachdem die Mitfahrer auf unsere Fahrzeuge aufgeteilt waren, konnte die Quad- und Oldtimer-Tour gestartet werden. Begleitet von der Feuerwehr Altomünster ging es über Land- und Nebenstraßen bis nach Pichl, wo wir im Betriebshof der Fa. Lesti zu einer Eis-Pause eingeladen waren. Nach dieser willkommenen Abkühlung ging es auf einer neuen Route wieder zurück zum Ausgangspunkt. Unser engagiertes Motorrad-Begleitteam sorgte stets dafür, dass niemand vom Weg abkam und jeder die richtigen Abzweigungen fand.

Zurück in Unterbernbach war bereits ein Salatbuffet und zwei Grills für uns aufgebaut worden und die Band sorgte mit einer prima Musikauswahl für gute Stimmung. Nachdem jeder einen schattigen Platz gefunden und alle reichlich gegessen und getrunken hatten, sorgte die Feuerwehr Altomünster für eine willkommene Abkühlung von außen. Das war ein großer Spaß für alle Beteiligten zum Abschluss einer sehr gelungenen Ausfahrt. Vielen Dank an die Lebenshilfe und Quadfreunde Aichach, dass wir wieder mit dabei sein durften – auch im nächsten Jahr werden wir eure bestens organisierte Veranstaltung sehr gerne unterstützen!