1. Friedberger Oldtimertreffen

Hervorgehoben

Wann? Am Sonntag, 22. September 2019, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Wo? Zum Matthäusmarkt direkt auf dem Marienplatz in Friedberg

Die Sensation ist perfekt: Friedberg bekommt sein eigenes Oldtimertreffen!

Im Rahmen des Matthäusmarktes und Kürbisfestes veranstalten „Ask The Expert“ und der „Aktiv-Ring“ mit Unterstützung der Stadt Friedberg und der „Oldtimer & Youngtimer Freunde Friedberg“ ein Treffen für historische Fahrzeuge. Direkt im Herzen von Friedberg, auf dem Marienplatz vor dem Rathaus, werden die Old- und Youngtimer aufgereiht.

Die Fahrzeuge werden ab 10 Uhr erwartet. Die Zufahrt erfolgt über den „Friedberger Berg“, die Abfahrt über Uhrmachergasse, Jesuitengasse, Im Thal und vorbei am Wittelsbacher Schloß.

Jeder Teilnehmer mit einem Oldtimer vor Baujahr 1979 erhält bei der Anmeldung am Stand von „Ask The Expert“ einen Friedberger City-Scheck in Höhe von 11 Euro, sowie einen Gutschein über ein Kaffee-Gedeck vom Altstadtcafé Weißgerber, um den Aufenthalt in unserer altbayerischen Herzogstadt ganz besonders angenehm zu gestalten. Youngtimer sind ebenfalls herzlich willkommen!

Auf eure zahlreiche Beteiligung und schönes Wetter hoffen „Ask The Expert“, der „Aktiv-Ring“, die Stadt Friedberg und natürlich die „Oldtimer & Youngtimer Freunde Friedberg“.

Quad- und Oldtimer-Tour mit der Lebenshilfe Aichach

„Schenkt Menschen mit Behinderung einen schönen und unvergesslichen Tag!“, unter diesem Motto veranstalteten die Quadfreunde Aichach gestern ihre 9. Quad-Tour mit der Lebenshilfe Aichach, die wir auch in diesem Jahr mit einigen Old- und Youngtimern aus Friedberg unterstützen durften. Viele Mitfahrer hatten sich schon seit Tagen auf ihren „heißen Ritt“ auf einem der zahlreichen Quads gefreut und diejenigen, die lieber in einem bequemen Autositz unterwegs sein wollten, konnten sich eines unserer Fahrzeuge aussuchen.

Nach einem ersten Treffen für uns Autofahrer bei Edeka Wollny in Friedberg fuhren wir gemeinsam zum Treffpunkt mit den Quadfreunden nach Kühbach. Nach einer kurzen Fahrerbesprechung machten wir uns auf zum Pfarrstadl nach Unterbernbach, wo die Lebenshilfe bereits mit Kaffee und Kuchen auf uns wartete. Nachdem die Mitfahrer auf unsere Fahrzeuge aufgeteilt waren, konnte die Quad- und Oldtimer-Tour gestartet werden. Begleitet von der Feuerwehr Altomünster ging es über Land- und Nebenstraßen bis nach Pichl, wo wir im Betriebshof der Fa. Lesti zu einer Eis-Pause eingeladen waren. Nach dieser willkommenen Abkühlung ging es auf einer neuen Route wieder zurück zum Ausgangspunkt. Unser engagiertes Motorrad-Begleitteam sorgte stets dafür, dass niemand vom Weg abkam und jeder die richtigen Abzweigungen fand.

Zurück in Unterbernbach war bereits ein Salatbuffet und zwei Grills für uns aufgebaut worden und die Band sorgte mit einer prima Musikauswahl für gute Stimmung. Nachdem jeder einen schattigen Platz gefunden und alle reichlich gegessen und getrunken hatten, sorgte die Feuerwehr Altomünster für eine willkommene Abkühlung von außen. Das war ein großer Spaß für alle Beteiligten zum Abschluss einer sehr gelungenen Ausfahrt. Vielen Dank an die Lebenshilfe und Quadfreunde Aichach, dass wir wieder mit dabei sein durften – auch im nächsten Jahr werden wir eure bestens organisierte Veranstaltung sehr gerne unterstützen!

Ausfahrt zur „Quad- und Oldtimer-Tour“

Es ist wieder so weit – zusammen mit den Quadfreunden Aichach starten wir am Samstag, 29.06.2019, zur Quad- und Oldtimer-Tour mit der Lebenshilfe Aichach.

„Schenkt Menschen mit Behinderung einen schönen und unvergesslichen Tag!“

Unser Treffpunkt in Friedberg:
EDEKA Wollny um 10:15 Uhr – bitte nutzt den äußeren Randbereich des Parkplatzes, da der Supermarkt geöffnet hat! Um 10:30 Uhr gemeinsame Anfahrt nach Kühbach. Es kann natürlich auch jeder in Eigenregie nach Kühbach fahren.

Treffpunkt mit den Quadfreunden Aichach:
11.00 Uhr, S-Tankstelle, Daimlerstraße, Kühbach
Abfahrt nach Unterbernbach ca. 11.30 Uhr. Dort gibt es Kaffee und Kuchen und die Mitfahrer werden aufgeteilt.

Um 13.00 Uhr ist Start der Ausfahrt. In Pichl machen wir eine Pause und fahren dann weiter wieder nach Unterbernbach. Mit Grillen und Musik beenden wir gegen 16:30 die Ausfahrt.

Oldtimertreffen in Buttenwiesen

In Buttenwiesen fand heute wieder das Oldtimer- und Youngtimertreffen im Rahmen der Gewerbeschau statt, das auch schon im vergangenen Jahr eine sehr gelungene Veranstaltung war. Helmut Behringer und Karlheinz Retsch hatten uns eingeladen, mit unseren klassischen Fahrzeugen wieder daran teilzunehmen.

Nach einer gemeinsamen Anfahrt über Mühlhausen, Rehling, Langweid und Wertingen durften wir unsere Autos mitten im Ortszentrum von Buttenwiesen parken. Dort gab es ein buntes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt, ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und vielfältige Shopping-Möglichkeiten… kurzum, es war richtig was los und für alle was geboten! Danke schön an die Veranstalter für einen sehr gelungenen Tag in Buttenwiesen!

Reiberdatschi-Essen beim OMC Mering

Am Karfreitag ist es zu einer schönen Tradition geworden, dass der OMC Mering zum Reiberdatschi-Essen einlädt. Bei wunderschönem Frühlingswetter konnte auch gleichzeitig die Old- und Youngtimer Saison in Mering eröffnet werden. Vielen Dank an den OMC Mering für den schönen Nachmittag mit tollen Autos und leckerer Verpflegung – wir werden gerne wieder kommen…!