Retro Classics Stuttgart 2019

Die Oldtimer & Youngtimer Freunden Friedberg organisierten heute auf vielfachen Wunsch einen gemeinsamen Ausflug zur Oldtimer-Messe „Retro Classics“ nach Stuttgart. In neun Messehallen und einigen Freiflächen wurde dem Old- und Youngtimer-Liebhaber fast alles geboten, was das Herz begehrt. Einzig die US-Car-Szene hielt sich bedauerlicherweise auch dieses Jahr mit wenigen Ausnahmen fern. Hochwertige Porsche- oder Mercedes-Modelle dagegen sind in allen Farben des Regenbogens verfüg- und mit dem nötigen Kleingeld erwerbbar.

Wie immer auf der „Retro Classics“ mussten wir uns ranhalten, um alle Messehallen an einem Tag zu schaffen. Für unseren nächsten Messebesuch haben wir uns vorgenommen, weniger Zeit für die teuren und doch immer sehr ähnlichen Exponate zu verwenden, um dafür den einen oder anderen Fachvortrag von Technikexperten oder Fahrerlegenden mitzuerleben, denn dafür blieb heute wie so oft keine Zeit…!

 

Saisonplanung am Februar-Stammtisch

Während unsere Old- und Youngtimer noch die letzten Tage in ihrem Winterlager verbringen müssen, stand an unserem Stammtisch bereits die Grobplanung der bevorstehenden Oldtimersaison im Mittelpunkt. Nach einem Rückblick von Michael Stegherr auf persönliche Highlights 2018, wurden Wünsche geäußert, neue Ideen gesammelt und Pläne geschmiedet. So steht Karl Geßler nach dem letztjährigen Erfolg bereits erneut in Kontakt zur Lebenshilfe Aichach, wo wieder eine Quad- und Oldtimer-Ausfahrt organisiert werden soll. Auch wurde von den Anwesenden reges Interesse an einer Fahrt zur „Retro Classics“ nach Stuttgart, sowie einer gemeinsamen Sonntagsausfahrt signalisiert.

Harm Ritter berichtete vom sehr beeindruckenden Messe-Auftritt seiner „American Car Friends Augsburg e.V.“ (ACFA) bei der Augsburger Frühjahrsausstellung und dem kommenden US-Car-Treffen, das in einem noch größeren Rahmen als bisher stattfinden wird. Ausdrücklich lud er alle Oldtimer & Youngtimer Freunde Friedberg ein, auch am neuen monatlichen Event „Wheels on Sunday“ in Untermeitingen teilzunehmen.

Nach diesem ungewöhnlich langen „offiziellen Teil“ wurde in der Kussmühle noch viel geplaudert und gelacht. Da für uns das Maximilian-Zimmer im ersten Stock reserviert war, könnten wir uns ungezwungen unserem gemeinsamen Hobby widmen. Bei der Verabschiedung waren wir uns einig, dass die Oldtimersaison 2019 ganz sicher nicht langweilig werden wird!

Retro Classics Bavaria 2018

Die „Oldtimer & Youngtimer Freunde Friedberg“ unternahmen heute einen gemeinsamen Ausflug nach Nürnberg zur Messe „Retro Classics Bavaria“. Das war ein richtig toller Oldtimer-Tag mit netten Leuten und wunderschönen Traumautos. Nach der Besichtigung aller Exponate in den Messehallen stand zum Abschluss noch eine spannenden Auktion auf dem Programm, wo nicht nur Autos, sondern auch ganz besondere Automobilia ersteigert werden konnten! Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für einen Oldtimer-Fan war, konnte hier fündig werden.

Vielen Dank an Frank Liermann für die Organisation der gemeinsamen Fahrt und an Jochen Heinlein für die großartige Unterstützung dieser Idee!

Spontane Ausfahrt am Sonntagnachmittag

Ein paar – teils verwackelte – Impressionen von unserer spontanen Ausfahrt heute Nachmittag. Robert Einsiedler führte uns von Bachern, Baindlkirch, Vogach, Poigern, Pfaffenhofen a.d. Glonn, Freienried über die verschlungensten und schmalsten Straßen der Region bis nach Dasing zum abschließenden Eisessen.
 
Vielen Dank an Robert für die spontane Initiative und einen wirklich sehr gelungenen Nachmittag – die Ausfahrt hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht!

Quad- und Oldtimer-Tour mit der Lebenshilfe Aichach

Zum 8. Mal veranstalteten die „Quadfreunde Aichach“ ihre Ausfahrt zusammen mit der Lebenshilfe Aichach. Da nicht immer alle Teilnehmer in der Lage waren, auf den Quads mitzufahren, entstand in diesem Jahr die Idee, die Ausfahrt mit Fahrzeugen der „Oldtimer & Youngtimer Freunde Friedberg“ zu unterstützen.

Empfangen wurden wir an der Elisabethschule mit Kaffee und Kuchen. Die Quadfreunde hatten eine tolle Tour westlich von Aichach ausgearbeitet. Eine Gruppe von Bikern kümmerte sich darum, dass unterwegs niemand verloren ging und alle den Weg fanden. Bei einem Zwischenstopp gab es Eis und Getränke für alle, bevor der Rückweg Richtung Aichach angetreten wurde. Dort wartete bereits Live-Musik und ein hervorragendes Grill-Buffet auf alle Teilnehmer.

Vielen Dank an die Quad-Freunde und die Lebenshilfe Aichach, dass wir mit dabei sein durften. Das war eine der am besten organisierten Ausfahrten, die ich jemals mitgefahren bin – wir kommen gerne wieder!

Oldtimertreffen in Buttenwiesen

Die „Old- und Youngtimerfreunde Zusamtal“ haben eingeladen und die „Oldtimer & Youngtimer Freunde Friedberg“ machten sich auf den Weg nach Buttenwiesen … aber nicht nur wir, auch viele andere Oldtimerfans waren gekommen, um im Rahmen des Marktsonntags bei sommerlicher Witterung ihre schönen Fahrzeuge zu präsentieren.

Wir erlebten eine bestens organisierte Veranstaltung, bei der es an nichts fehlte. Überall standen schöne alte Fahrzeuge, die Möglichkeiten der Verpflegung waren  vielseitig, und ganz besonders hatten die Veranstalter wohl an die jüngsten Besucher gedacht. An jeder Ecke gab es tolle Attraktionen für Kinder, die sich Vereine und Geschäftsleute ausgedacht hatten. Mein Sohnemann wollte eigentlich noch gar nicht heimfahren, als ich am Nachmittag zum Aufbruch drängte.

Für uns war Buttenwiesen ein rundherum gelungener Sonntagsausflug bei grandiosem Oldtimerwetter – vielen Dank für die Einladung und wir werden im nächsten Jahr gerne wieder nach Buttenwiesen kommen!